Menü überspringen

Reiki

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Energieausgleich mit den Händen

„Reiki“ geht zurück auf eine Jahrtausende alte in tibetischen Klöstern entwickelte ganzheitliche Heilmethode und Philosophie. „Rei“ steht für die Energie des Universums,  „Ki“ für unsere eigene Lebensenergie. Die Methode ist vergleichbar mit dem Handauflegen unserer alpenländischen Kultur, das seit Generationen gepflegt und überliefert wird.

Wie funktioniert Reiki?
Sanftes Auflegen der Hände auf einzelne Körperzonen bringt die Energie ins Fließen. Blockaden im Körper werden gelöst, was zu tiefer Entspannung führt. Selbstheilungskräfte werden angeregt, Körper und Geist vitalisiert, seelische Harmonie und geistiges Wohlbefinden wieder hergestellt.

Wann hilft Reiki?
Besonders unterstützend sind Reiki-Anwendungen bei Stress- und Überforderungssituationen, vor und nach Operationen, nach Unfällen und Verletzungen, bei Schmerzen aller Art, für Babys/Kleinkinder, die unruhig sind, genauso wie für alte Menschen, die körperliche und seelische Zuwendung brauchen. Reiki kann auch bei Tieren und Pflanzen angewandt werden. Oft genügen schon zwei bis drei Anwendungen, um eine spürbare Verbesserung zu erreichen. Wichtiger Hinweis: Reiki ersetzt niemals den Arztbesuch!

Preisvereinbarung nach zeitlichem Aufwand (ab € 35.-)

made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK